Pfannkuchen mit Zwiebellauch

Dieser Nachtmarktsnack ist sehr einfach, aber sehr lecker. Egal ob vegetarisch oder vegan, ihr könnt ihn ohne Sorge gut schmecken.

Zutaten für Teig:

1 Tasse                 Dinkelmehl Typ 630

¼ Tasse                kochendes Wasser

Ca 1/8 Tasse      kaltes Wasser

¼ TL                       Salz

1/8 TL                   Weißpfeffer

1 EL                        Öl

Zutaten für Füllung:

1 Tasse                 Zwiebellauch, fein gehackt

1 Prise                  Salz

2 EL                        Öl

Zubereitung:

  1. Zwiebellauch mit 1 Prise Salz vermischen und zu Seite legen.
  2. Dinkelmehl im Rührschüssel reintun und das kochendes Wasser nach und nach mit Dinkelmehl unterrühren.  Stäbchen sind sehr praktisch für das Rühren. Danach kaltes Wasser,  Salz, Weißpfeffer und Öl alle unterrühren. Wenn den Teig nicht mehr so heiß ist, mit Hand gut kneten. Wenn der Teig zu trocken ist, dann 1 oder 2 EL kaltes Wasser hinzugeben. Der Teig soll weich aber nicht klebrig sein. Der Teig im Schüssel legen und 10 Min. ruhen lassen.
  3.  Der Teig auf der Arbeitsfläche legen und vier Portion aufteilen. Jede Portion zu kleinem Bällchen formen. Danach die Rührschüssel  als Haube die Bällchen zudecken und die Teig Bällchen 1 Std. ruhen lassen.
  4.  Arbeitsfläche und Teigrolle mit etwas Öl fetten und dann ein Teig Bällchen dünn ausrollen. (so dünn wie ein Pfannkuchen)  Auf den Pfannkuchen etwas Öl  überstreichen und etwas Zwiebellauch aufteilen. Der Pfannkuchen mit Zwiebellauchfüllung zusammen rollen und die zwei offene Ende festdrücken, damit die Zwiebellauchstücke nicht rauskommen können. Diese gefüllte Teigstreifen dann wickeln (Wie man das Wasser aus nassem Handtuch wickelt), und zum Schluss die Teigstreifen so gewickelt wie ein Schneckenhaus.  Das Ende von der Teigrstreifen soll in der Mitte sein. Grundsätzlich versuchen wir viele Öl schichte im Teig zu kreieren, sowie einen Blätterteig. (Genaue Einleitung siehe Video) Die 4 Portionen Teig-Schneckenhaus 30 min. ruhen lassen.
  5. Arbeitsfläche und Teigrolle mit etwas Öl fetten und dann ein Teig-Schneckenhaus  dünn und rund ausrollen. So ist den Pfannkuchen mit Zwiebellauch gefertigt. Der Pfannkuchen in einer Bratpfanne reintun, mit genügend Öl bis beidseitig knusprig braten. Dann ist es fertig.

Ich hoffe meine Rezepte und meine Videos gefallen euch.

Besuch mich noch bei:

Meine Seite:         https://www.taiwanfoodie520.com

Mein FB:                https://www.facebook.com/Taiwanfoodie520/

Mein Instagram:   https://www.instagram.com/taiwanfoodie520/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: