Schweinefleisch in Schwarzer Süß-Sauer-Sauce

Süß-Sauer-Sauce ist nicht immer rot. Es gibt auch schwarze Version. Habt ihr noch nicht gehabt? Nicht schlimm. Ich zeige euch wie das geht und ihr könnt es zu Hause selber kochen. Wenn ich Gäste zum Essen bekomme, koche ich gern dieses Gericht. Meine Gäste sind immer sehr davon begeistet.

Zutaten für 3-4 Portion Beilage:

Ca 500g                Schweinefilet

½ Tasse                 Kartoffelmehl, als Panade

4 EL                        Öl

Für die Marinade:

1 TL                        Sojasauce

1 TL                        Oyster Sauce

1 TL                        Shaohsing (Shaoxing) Wein, oder Sherry Wein trocken

1                             Ei

1 EL                        Kartoffelmehl

Für die Süß Sauer Sauce:

1 Tasse                 Wasser

1 TL                        Brühepulver

4 EL                        Chinkiang schwarzer Reisessig, oder 3 EL Balsamico Essig

4 EL                        Zucker

1 EL                        Sojasauce

½ EL                       Oystersauce

1 EL                        Shaohsing (Shaoxing) Wein, oder Sherry Wein trocken

1 EL                        Kartoffelmehl

Zubereitung:

  1. Backofen Umluft 200°C vorheizen.
  2. Große Backform mit 3 EL Öl einfetten.
  3. Das Filet waschen und trocken tupfen. Die Silberhaut entfernen und in  2cm dicke Scheiben schneiden. Mit dem Fleischklopfer die Scheiben flach klopfen. Danach jede flache Scheibe ca. 1,5 cm breit länglich schneiden.
  4. Marinade zusammen rühren und mit Fleisch gut vermengen. Das Fleisch ca. 5 Minuten in Marinade einlegen.
  5. Kartoffelmehl für Panade in eine Schüssel hineingeben. Jede Scheibe Fleisch gut panieren, und auf einen Teller legen. Ca. 10 Minuten warten, bis die Panade nicht mehr weiß ist.
  6. Fleisch in der Backform einlegen.  Backform im Backofen gut 13 Minuten eine Seite backen. Danach mit Kochwender das Fleisch wenden. Weitere 2  Minuten backen lassen. (Insgesamt 15 Minuten im Backofen)
  7. Fleisch aus der Backform holen, in eine Bratpfanne mit 1 EL Öl scharf anbraten.
  8. Die Sauce zusammen rühren und in die Pfanne hineingeben. Mit Fleisch gut vermengen.
  9. Wenn die Sauce dick ist, dann ist es fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: