Traditionelle Speise zum Drachenbootfest – Zongzi (Südtaiwan Geschmack)

Bald ist Drachenbootfest. In Taiwan essen wir „Zongzi“ 粽子 zum Drachenbootfest.

Habt ihr schon mal von „Zongzi“ gehört? Das ist eine tradionelle Speise aus China, die bereits seit ca. 500 v. Chr. schon existiert.

Es gibt so viele Varianten von Zongzi. Jedes Gebiet hat ihr eigenes Rezept. Grundsätzlich füllt man Klebreis und unterschiedlichen Zutaten in Bambusblätter und dann kochen.

Ich komme aus Südtaiwan, daher zeige ich euch heute wie man Südtaiwan Zongzi macht.

Zutaten für 6 Zongzi:

  • 12 Bambusblätter, übernacht im Wasser eingeweicht
  • etwas Öl zum anbraten

Füllungen:

  • 100g rohe Erdnüsse, übernacht im Wasser eingeweicht
  • 300g Klebreis (langkorn), gewaschend
  • 6 getrocknete Shiitakepilze, 1 std. im Wasser eingeweicht
  • 1/3 Tasse getrocknetes Garnelenfleisch, 1 std. im Wasser eingeweicht
  • 1 Scheibe Schweinebauch, etwas große Stücken geschnitten (2x3x2cm)
  • 1/3 Tasse geröstete Schalotten oder geröstete Zwiebeln

Gewürze:

  • 1/2 Tasse Sojasauce
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/2 TL Fünf Gewürze Pulver (Five Spice Powder)
  • 1/2 TL Brühepulver
  • 1/2 TL Salz

Sauce:

  • 1/2 Tasse Sojasauce
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 2 TL Kartoffelmehl

Topping:

  • etwas geröstete Erdnüsse, fein gehackt
  • etwas Korianderblätter

Zubereitung:

  1. Für die Sauce, Kartoffelmehl im Wasser gut unterrühren. Dann in einem kleinen Topf die Zucker und Sojasauce hinzugeben, mit mittlerer Hitze erhitzen. Danach das Kartoffelmehlwasser hineingeben und gut rühren. Wenn die Sauce aufkocht, ist es fertig.
  2. Etwas Öl in der Pfanne geben, Shiitakepilze und Garnelenfleisch mit hohe Hitze separat anbraten. Wenn schöne Röstaroma rauskommt, sind die fertig. Die von der Pfanne herausnehmen und zur Seite legen.
  3. Etwas Öl in der Pfanne geben, Schweinebauch mit hohe Hitze schön anbraten. Danach die Hälfte der Schalotte, Sojasauce, Wasser und alle Gewürze hinzugeben und zum Kochen bringen. Schweinefleisch herausfischen und zur Seite legen.
  4. Klebreis und Erdnüsse in einer großen Schüssel gut mischen. Die Fleischbrühe mit Klebreis und Erdnüsse vermischen.
  5. Die beiden Bambusblätter werden überlappt und in eine Trichterform gefaltet. Nachdem die Zutaten nacheinander in den Behälter gegeben wurden, werden die Baubusblätter zu einer Zongzi geformt, und dann wird Zongzi mit einer Baumwollschnur fest gebunden. (siehe Video-Demonstration).
  6. 6 Zongzi in einem Schnellkochtopf mit Wasser gut bedecken und kochen. Sobald Dampf aus dem Schnellkochtopf austritt, auf mittlere Hitze reduzieren und 40 Min. lang kochen. Nach 40 Min. den Herd ausschalten und weitere 40 Min. ziehen lassen
  7. Zongzi aus dem Topf herausnehmen und gut abtropfen lassen. Danach sind Zongzi fertig.
  8. Die Bambusblätter aufmachen, Zongzi auf Teller mit Topping und Sauce servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: