Hähnchenfleisch in Pfeffersauce

Es gibt kaum Leute, die Hähnchenfleisch nicht essen möchten. Wir essen zu Hause auch gerne Hähnchenfleisch, zwar Hähnchenschenkel. In diesem Rezept habe ich entbeinten Hähnchenschenkel verwendet. Wenn ihr lieber Hähnchenbrust essen möchtet, ist es gar kein Problem. Einfach die Hähnchenbrust verwenden.  Diese Beilage passt perfekt zum Reis. Nicht vergessen genügend Reis vorher zu kochen.  So, los geht’s.

Zutaten für 4 Portionen Beilagen:

  • Ca 600g               Hähnchenschenkel, entbeint, große Stücke geschnitten
  • ½ Tasse                Zwiebeln, klein geschnitten
  • ½ Tasse                Knoblauch, klein geschnitten
  • 1 Tasse                 Zwiebellauch, klein geschnitten
  • etwas                   Salz
  • etwas                   Öl

Für die Sauce:

  • 1 Tasse                 Wasser
  • 1 TL                        Brühpulver
  • 1 TL                        Zucker
  • 1 TL                        Schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 1 EL                        Sojasauce
  • 1 EL                        Kartoffelmehl

Zubereitung:

  1. Hähnchenschenkel mit Salz leicht bestreut.
  2. Etwas Öl in der Pfanne geben, Hähnchenschenkel in der Pfanne mit hoher Hitze, Deckel zu scharf anbraten für 5 Min.
  3. Deckel auf, Fleisch wenden, danach wieder Deckel zu und weitere 3 Min. braten.
  4. Fleisch ausfischen, die Fleisch Flüssigkeit aus der Pfanne in einer Schüssel einkippen.
  5. Zwiebeln, Knoblauch und Zwiebellauch in der Pfanne hineingeben. Braten bis Aroma von Zwiebeln und Knoblauch auskommt. Fleisch hinzugeben.
  6. Alle Zutaten für die Sauce und die Fleisch Flüssigkeit zusammen in der Schüssel mischen und gut rühren. Danach in die Pfanne hineingeben.
  7. Kochen bis die Sauce dick und reduziert ist, Speise auf dem Teller legen. Servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: